MIT HERBSTSAISON DURCHAUS ZUFRIEDEN

MIT HERBSTSAISON DURCHAUS ZUFRIEDEN

Mit einem 8:2 Erfolg gegen Wartberg überwintert Freistadt in der höchsten OÖ-Liga auf Platz 11.
Mit einem Sieg und 10 Niederlagen steht man auf einem Abstiegsplatz.
Kleines Trostpflaster, seit diesem Jahr ist die DSG Union Freistadt wieder die Nummer 1 im Bezirk – Freistadt spielt gleich mit 2 Nachwuchsspielern in dieser Liga!

Grund zum Feiern: Erstmals ein Damenteam in Freistadt. Hier kann man die Herbstrunde in der Damen-OÖ-Landesliga als Tabellenführer abschließen. Als jüngstes Team sehr beeindruckend.

Mannschaft 2 befindet sich nach der Herbstrunde auf dem guten 4ten Platz! Ebenfalls wird in der Regionalliga auf Nachwuchsarbeit gebaut. So ist man stolz mit 3 Nachwuchsspielern (Marco Sandner 17, Simon Hackl 19, Michael Ringl 13) in dieser Liga bestehen zu können.

Die Regionalklasse Mannschaft ging mit durchwegs Jugendspielern an den Start.
Mit dem Ausfall von Volker Klimm und Gottfried Solberger musste die Mannschaft des Öfteren mit Reservespielern antreten. Somit ist man mit Platz 7 in der Endtabelle durchaus zufrieden.

Bei Mannschaft 4 hat der Verletzungsteufel zugeschlagen.
Mit Dominik Wahlmüller, Thomas Etzlsdorfer, Thomas Horner fielen gleich 3 Spieler in Mannschaft 4 aus. Diese Ausfälle konnten nicht mit Ersatzspielern kompensiert werden. So belegt die 4er Mannschaft den letzten Platz in der Tabelle. Der Klassenerhalte wird hier schwer zu erreichen sein.

Stark der Aufsteiger Freistadt 5
Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison, war das Ziel ein Platz in der Tabellenmitte.
Nach 9 Runden verzeichnete man 8 Siege und 1 Niederlage, das den 2ten Tabellenplatz bedeutet, nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer aus Sandl.
Michelle Kases (12) spielte eine überragende Saison und steht in der Einzelrangliste an 5ter Stelle.

Bei Mannschaft 6 werden die jüngsten Vereinsmitglieder eingesetzt – zusammen mit den erfahrenen Spielern Gerald Hackl und Gottfried Alberndorfer.
Auch hier ist ein Aufwärtstrend der jungen Spieler zu erkennen. Mit Platz 5 ist man sehr zufrieden.